Kälte

BDR Thermea übernimmt 25 Prozent von G.I. Holding

Freitag, 15.09.2023

Strategische Partnerschaft liefert Remeha, Brötje und SenerTec zusätzliche Lösungen für Gewerbe und Industrie.

Christian Sieg
Quelle: BDR Thermea Gruppe, Deutschland
Christian Sieg, Geschäftsführer der Marken Remeha, Brötje und SenerTec in Deutschland.

Die BDR Thermea Gruppe, weltweiter Anbieter von intelligenten Raumklimalösungen, erwirbt eine 25-prozentige Beteiligung an der G.I. Holding, einem Marktführer für mit erneuerbaren Energien betriebene gewerbliche und industrielle Wärme- und Klimalösungen. In Deutschland ist die BDR Thermea Gruppe mit den drei Marken Remeha, Brötje und SenerTec am Markt vertreten.

Die G.I. Holding mit Hauptsitz im italienischen Latisana produziert und vertreibt unter den Markennamen KTK KLIMATECHNIK, CLINT und NOVAIR eine Reihe von Wärmepumpen, Flüssigkeitskühlern, Lüftungsgeräten, Dachgeräten und Gebläsekonvektoren, die in Komfort- und Prozessanwendungen eingesetzt werden. Das Unternehmen bietet auch maßgeschneiderte Kühlsysteme für Serverräume und IT-Kühlanwendungen unter der Marke MONTAIR an und ist auf die Verwendung von Kältemitteln mit niedrigem Treibhauspotenzial (GWP) und natürlichen Kältemitteln spezialisiert.

Die strategische Partnerschaft ermöglicht es der Remeha, Brötje und SenerTec künftig, ihr Angebot an Heiz- und Kühllösungen für Gewerbe, Industrie und Mehrfamilienhäuser zu erweitern und Kunden in weiteren Märkten die Spitzentechnologie der G.I. Holding anzubieten. Die Unternehmen werden auch in Forschung und Entwicklung zusammenarbeiten, um ihr Portfolio an Lösungen für die Energiewende zu erweitern.

Christian Sieg, Geschäftsführer der drei deutschen Marken Remeha, Brötje und SenerTec, kommentiert die Vereinbarung wie folgt: „Durch diese Partnerschaft vertiefen wir unsere Fähigkeiten und können unseren Kunden Zugang zur elektrisch betriebenen Technologie der G.I. Holding bieten. Die Energiewende ist in vollem Gange und die Elektrifizierung spielt eine Schlüsselrolle bei der Dekarbonisierung von Heizung und Kühlung. Ich freue mich auf eine großartige Zusammenarbeit und Partnerschaft mit der G.I. Holding, um unsere Kunden in gewerblichen Gebäuden besser bedienen und gemeinsam eine nachhaltige Zukunft aufbauen zu können.“

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Donnerstag, 11.01.2024

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?