Gebäudeklima

Neues Trainingsprogramm von Mitsubishi Electric

Trendthema Luft/Luft-Wärmepumpen im Fokus

Samstag, 16.09.2023

Neues Trainingsprogramm für das Produktsegment Klima- und Lüftungstechnik.

Schemadarstellung
Quelle: Mitsubishi Electric
Aktuelles Trainingsprogramm 2023/2024 für das Produktsegment Klima- und Lüftungstechnik.

Marktgerechte neue Akzente setzt Mitsubishi Electric, Living Environment Systems mit seinem aktuellen Trainingsprogramm 2023 / 2024 für das Produktsegment Klima- und Lüftungstechnik. Im Fokus steht unter anderem das Trendthema Luft/Luft-Wärmepumpen. Denn diese haben für die Umsetzung der Wärmewende und die Ablösung fossiler Brennstoffe bei der Wärmeerzeugung eine zentrale Rolle - und das sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich.

Neben den Trainings im Produktbereich sind ebenso Planungs- und Zertifizierungsschulungen im neuen Angebot enthalten. Erweitert wurden die Schulungsbereiche „Recht“ und „Persönlichkeitstrainings“. Für die Vermittlung des Wissens bietet das Ratinger Unternehmen deutschlandweit an 11 Standorten beste Lernbedingungen. Gleichzeitig werden die Präsenzveranstaltungen durch mobiles Lernen mit Onlinetrainings ergänzt.

Die Techniktrainings sind aufgeteilt in Grundlagenveranstaltungen, Aufbau- und Expertenschulungen. Dies ermöglicht eine genaue Fokussierung auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden. Dabei wird jede Präsenzveranstaltung an allen Standorten in Deutschland jeweils mit den Originalgeräten durchgeführt. An diesen können sowohl eine Installation wie auch eine Fehlersuche simuliert werden. „Dieser Praxisbezug zeichnet unsere Techniktrainings immer wieder aus und wird von den Teilnehmenden als besonders wertvoll beurteilt“, so Michael Lechte, Manager Produktmarketing bei Mitsubishi Electric, Living Environment Systems. Erstmals werden mit dem kommenden Trainingsprogramm auch Schulungen für die neuen PUMY Geräte angeboten.

In separaten Planungstrainings werden relevante Fakten für die Planung und Auslegung verschiedener Produkte vermittelt. Einer der Schwerpunkte sind dabei Systeme mit Kältemitteln der Kategorie A2L. Besonders nachgefragt ist bei den Planungstrainings die Heißwasser-Wärmepumpe QAHV mit dem natürlichen Kältemittel CO2. „In den letzten Jahren ist das Interesse an dieser Lösung für die Warmwasserversorgung sprunghaft gewachsen. Mittlerweile sind die Planungstrainings für unsere QAHV Wärmepumpe oft als erstes vollständig ausgebucht“, so Lechte weiter.

In den Zertifizierungstrainings werden wiederum die Hygieneschulungen nach VDI 6022 / Kategorie A und B besonders nachgefragt. Die notwendigen Auffrischungsschulungen nach VDI 6022 sind für alle, vor Juli 2018 geschulten Personen, Pflicht. Diese werden als zeitsparende Onlinetrainings angeboten.

Ein besonderes Augenmerk hat Mitsubishi Electric auf Wunsch der Teilnehmenden wieder auf Recht- und Persönlichkeitstrainings gelegt. Hier ergänzen neue Veranstaltungen zum Vertragsrecht im Endkunden- und B2B-Geschäft genauso das Angebot wie eine Schulung mit dem Thema „Nachwuchskräfte verstehen, fördern und halten“. „Es ist wichtig, dass wir in der Branche geschlossen für mehr Nachwuchs sorgen und es schaffen, ihn dauerhaft für die Themen zu begeistern“, erklärt Lechte. „Dafür müssen wir die Bedürfnisse der sogenannten Generation Z begreifen und so ihr Potenzial wecken.“

Für alle Veranstaltungen stehen erfahrene und hoch spezialisierte Trainer bereit, die ihr individuelles Fachwissen verständlich, anschaulich und praxisgerecht vermitteln. Das gesamte Trainingsprogramm mit allen Detailinformationen ist immer aktuell unter www.mitsubishi-les.de im Menüpunkt Wissen / Schulungen zu finden. Hier ist eine einfache Onlineanmeldung für die zahlreichen Veranstaltungen möglich. Eine Anmeldung kann außerdem per E-Mail unter les-training@meg.mee.com erfolgen.

Weiterführende Informationen: https://de.mitsubishielectric.com

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Donnerstag, 30.05.2024
Samstag, 18.05.2024

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren