Kälte

Neue Panasonic Kaltwassersätze

Dienstag, 03.01.2023

Leistungsstarke, individuell konfigurierbare Kaltwassersätze mit "R32".

Das Bild zeigt die
Quelle: Panasonic
Panasonic "ECOi W R32"-Baureihe

Die neuen "ECOi-W R32" Kaltwassersätze von Panasonic Heating & Cooling Solutions bieten eine Auswahl an Leistungen von 50 kW bis 176 kW im Kühlbetrieb und 53 kW bis 182 kW im Heizbetrieb und sind ideal für große Gewerbe- und Industrieanwendungen, wie z.B. Hotels, Büros oder Krankenhäuser. Das Sortiment umfasst reversible Wärmepumpen und reine Kühlsysteme. Die neuen Kaltwassersätze können dank verschiedenster Konfigurationsmöglichkeiten für eine Vielzahl von kommerziellen und industriellen Anwendungen eingesetzt werden. Dabei erreichen die Modelle einen SEER von bis zu 4,64 und einen SCOP von bis zu 3,73. Die "ECOi-W R32"-Serie kann von -15 °C (Heizen) bis 48 °C (Kühlen) betrieben werden. Aufgrund der kompakten Bauweise benötigen die Geräte vergleichsweise wenig Standfläche.

Dank des effizienten Verdichters, der speziell für das Kältemittel "R32" entwickelt wurde, haben die Geräte einen sehr hohen Wirkungsgrad. Dabei ist "R32" nicht nur ein leistungsstarkes Kältemittel, es überzeugt auch durch ein geringes Treibhauspotenzial (GWP). Die zuverlässigen Kaltwassersätze für Heizung, Lüftung und Klimatechnik gibt es in 10 Größen mit vier Gehäuseformen, abhängig von der Gerätegröße. Sie können für eine Reihe von Lösungen individuell angepasst werden.

Dank verschiedener Konfigurationsmöglichkeiten für Ventilatoren, Akustik (optional auch leise verfügbar), Hydro-Kit und vieler weiterer Optionen, ist das Design an nahezu jede Projektanforderung anpassbar. Um möglichst energieeffiziente Lösungen zu bieten, können die Geräte mit unterschiedlichen Pumpenkonstellationen ausgestattet werden, wie z. B. Pumpen mit einstellbarer Drehzahl oder mit Drucksteuerung. Mit einem übersichtlichen externen Bedienfeld, das Betriebsparameter und Alarme übersichtlich anzeigt oder mit der benutzerfreundlichen Steuerung, sind die Geräte äußerst einfach zu handhaben. Darüber hinaus können die Kaltwassersätze über verschiedene, potenzialfreie Schnittstellen sowie die gängigen BUS-Systeme kommunizieren.

Weiterführende Informationen: https://www.panasonic.com

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Mittwoch, 01.02.2023

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren