Gebäudeklima

Kompakte Bauform, hohe Leistung

Die neuen Toshiba MiNi-SMMS

Dienstag, 25.04.2023

Toshiba Air Conditioning erweitert die Palette der Klimageräte mit "R32" um ein kompaktes VRF-System für kleinere Geschäftsräume.

Klimagerät
Quelle: Toshiba
Toshiba Air Conditioning erweitert die Palette der VRF-Systeme mit dem Kältemittel "R32" um die kompakten "MiNi-SMMS" für kleine gewerblich genutzte Räume und gehobene Wohngebäude.

Toshiba Air Conditioning, ein weltweit führender Hersteller von hocheffizienten und leistungsstarken HVAC-Systemen, erweitert sein Programm an VRF-Systemen (Variable Refrigerant Flow) um ein kompaktes Klimagerät, das die Vorteile des Kältemittels "R32" mit niedrigem Treibhauspotenzial nutzt. Die neue Generation der Baureihe MiNi-SMMS bietet hohen Komfort auf effiziente, effektive und umweltverträgliche Weise. Sie eignet sich für den Einsatz in kleineren Gewerbebetrieben und Geschäfsträumen sowie in gehobenen Wohngebäuden. Toshiba Air Conditioning gehört zu Global Comfort Solutions, einer Geschäftseinheit des HVAC-Segments der Carrier Global Corporation (NYSE: CARR). Carrier ist der weltweit führende Anbieter von sicheren, nachhaltigen, gesundheitsfördernden und intelligenten Gebäude- und Kühlkettenlösungen.

Die neueste Generation der Toshiba MiNi-SMMS mit dem Kältemittel "R32" unterstützt die Anwender auf ihrem Weg zur Dekarbonisierung. Die reduzierte Kältemittelmenge hat eine Senkung der CO2-ÄquivalentEmissionen*1 um 80% gegenüber der Vorgängerbaureihe*2 zur Folge. Die Geräte sind schnell verfügbar, denn es handelt sich um die ersten in Europa hergestellten VRF-Systeme von Toshiba.

Anlass der Entwicklung war auch die Verpflichtung von Toshiba Air Conditioning, den Herausforderungen des Klimawandels und der steigenden Energiekosten zu begegnen. Deshalb verwendet die neue Baureihe Technologien wie Doppelrotationsverdichter, Frequenzumrichter und eine intelligente VRF-Steuerung. Das Ergebnis: Die Geräte erreichen einen SEER-Wert von nahezu 10 und einen SCOP-Wert von bis zu 5,2 – und das in sehr kompakter Bauform. Die Modelle mit Einzellüfter, die eine Leistung von 4 bis 6 HP abdecken, sind nur 1050 mm hoch und wiegen nur rund 100 kg. Das erleichtert dem Installateur die Handhabung des Klimagerätes und die Integration in die baulichen Gegebenheiten.

Dem Anwender bietet das neue MiNi-SMMS ganzjährigen Komfort mit einem breiten Temperaturbereich von -20°C beim Heizen bis +46°C beim Kühlen. Vereinfacht wird der Betrieb durch eine bedarfsgerechte Abtaufunktion und eine neue Fernbedienung vom Typ "RBC-AWSU52-E" mit Bluetooth-Verbindung für die Bedienung per Smartphone.

Um alle Raumgrößen und -bedingungen abzudecken, sind elf Typen von Innengeräten mit Leistungen von 0,3 bis 5HP erhältlich. Einige davon sind mit hochwirksamen Luftfiltern ausgestattet. Sie eignen sich für Projekte, die eine hohe Raumluftqualität erfordern. Die Inneneinheit emittiert nur 23 dB(A) – das ist weniger als das Rascheln von Blättern. Die Schallemissionen des Außengerätes erreichen bei maximaler Betriebsstufe bis zu 52 dB(A)*3 *4. Für den Nachtbetrieb kann der Benutzer sie bei Bedarf auf 44 dB(A) reduzieren.

Klimagerät
Quelle: Toshiba
Palette der Klimageräte mit R32 um ein kompaktes VRF-System erweitert.

Ein weiterer Vorteil der neuen MiNi-SMMS ist die erweiterte Flexibilität für Installateure, Berater und Planer. So kann das System zum Beispiel bei Rohrleitungen von bis zu 300 m Länge und bis zu 50 m Höhe zwischen Außen- und Innengeräten eingesetzt werden *5. Ein statischer Druck von 20 Pa erleichtert die Integration des Außengeräts. Und mit dem Toshiba Link-Adapter können Installateure und Servicepersonal problemlos auf Systemdaten zugreifen.

Das Kältemittel "R32" ist als A2L (ISO 817) und damit in die Kategorien 'geringe Toxizität' und 'schwer entflammbar' eingestuft. Toshiba Air Conditioning bietet für die Baureihe ein komplettes Paket an Sicherheitslösungen gemäß den Anforderungen der IEC60335-2-40ed6. Dazu gehören Leckagedetektoren, Absperrventile und ein Batterie-Pack für den Fall eines Stromausfalls. Die Auslegungssoftware von Toshiba unterstützt die Planer und Berater bei der Auswahl der optimalen Sicherheits- und Klimatisierungslösungen.

*1 Berechnet mit 78w/ m², und 200 m2 mit 6HP (15,5kW) *2 Vergleich zwischen 6HP und Vorgängermodell *3 Messung des Schalldruckpegels: 1-Punkt-Messung bei 1,5 m Höhe / 1 m Länge vom Außengerät im schalltoten Raum *4 Für 4HP-Modell Kühlungsbedingungen: 35°CDB/24°CWB außen - 27°CDB/19°CWD Innenbereich Heizbedingungen: 7°CDB/6°CWB außen - 20°CDB innen *5 Außengerät über den Innengeräten angeordnet

Weiterführende Informationen: https://www.toshiba-klima-waerme.de

Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Donnerstag, 30.05.2024
Samstag, 18.05.2024

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Möchten Sie die aktuellen Artikel per E-Mail erhalten?

Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren

 

Expertenfragen

„Frag‘ doch einfach mal – einen Experten!": Nach diesem Motto können Sie als Nutzer der TGA contentbase hier ganz unkompliziert Fachleute aus der Gebäudetechnik-Branche sowie die Redaktion der Fachzeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal, KlimaJournal, Integrale Planung und @work zu Ihren Praxisproblemen befragen.

Sie wollen unseren Experten eine Frage stellen und sind schon Nutzer der TGA contentbase?
Dann loggen Sie sich hier einfach ein!

Einloggen
Sie haben noch kein Konto?
Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Registrieren